BIM für Produkthersteller

Als Produkthersteller werden Sie derzeit zunehmend von Ihren Kunden gefragt, ob Sie Ihre Produkte auch "BIM konform" anbieten. Was bedeutet das? Wie müssen Sie sich darauf einstellen? Und ist das mit dem Download Angebot des Produkts im Format XY wirklich getan?

Beim BIM Prozess dreht sich alles um die möglichst umfassenden 3D- und Sach-Informationen, die für die Planung, Ausführung und Bewirtschaftung bereit stehen, und schließt insbesondere die noch einzubauenden oder bereits eingebauten Bauprodukte mit ein. Wenn Planer bereits am Anfang Ihre BIM Lösungen benutzen, kann das ein Entscheidungskriterium bei der späteren Produktauswahl werden. Somit liegt es nahe, dass BIM auch ein wichtiges Thema für Sie als Produkthersteller ist, insbesondere, wenn Sie sich bereits Märkte im Ausland mit höheren BIM-Einführungsraten erschlossen haben. AEC3 hilft Ihnen, sich in diesem wichtiger werdenden Thema zurecht zu finden, Strategien zu entwickeln und sich im BIM Umfeld zu positionieren.

Was ist also für Sie zu tun? AEC3 kann Ihnen folgende Pakete anbieten :

Paket 1 - Workshop

Um eine gute Basis für die ersten Schritte Ihres Unternehmens in die BIM Welt zu schaffen, bietet AEC3 Ihnen einen Workshop an, der genau dieses bewerkstelligt.
Die zu behandelnden Fragestellungen lauten :

  • Welche Chancen haben Sie als Produkthersteller in der BIM Welt, welche Ziele?
  • Welche BIM Anforderungen sind für Sie relevant, welche Mittel gibt es, um diese zu meistern?
  • Welche Informationen können transportiert werden?
  • Welche Formate, Inhalte und Detaillierungsgrade für BIM Objekte gibt es?
  • Wie lässt sich Ihr Produktportfolio für die BIM Welt aufbereiten, müssen Unterschiede gemacht werden?
Umfang : 1 bis 2 Tage
Zielgruppe : Produktmanager
Haben Sie Fragen oder Interesse an diesem Paket? Dann schreiben Sie uns :  info@aec3.de

Paket 2 - Ausgestaltung einer BIM-Strategie

Sie haben schon eine gewisse Vorstellung davon, was die BIM-Welt für Sie bedeuten kann (siehe auch Paket 1), jetzt möchten Sie aber konkreter werden und Pläne für die Ausgestaltung der nächsten Schritte machen. Hier bietet AEC3 an, zusammen mit Ihnen, eine BIM Strategie für Ihr Unternehmen zu erarbeiten.
Die zu behandelnden Fragestellungen lauten :

  • Welche Form von BIM Objekten/Inhalten ist für Ihre jeweilige Produktgruppe am geeignetsten?
  • Welche Daten sollen in die BIM Objekte integriert werden?
  • Welche technischen Formate sind dafür geeignet?
  • Welche Zielgruppen möchten Sie ansprechen? Welche Informationen, welche Produkteigenschaften möchten Sie diesen anbieten?
  • Wie integrieren Sie die BIM Angebote in Ihr bereits existierendes Serviceangebot?
Umfang : nach Bedarf
Zielgruppe : Produktmanager
Haben Sie Fragen oder Interesse an diesem Paket? Dann schreiben Sie uns :  info@aec3.de

Paket 3 - Ausgestaltung der BIM-Objekte

Sie haben sich die Grundlagen bereits angeeignet (siehe Paket 1) und Sie haben auch bereits die Richtung für Ihren Weg in und durch die BIM Welt festgelegt (siehe Paket 2). Nun wollen Sie BIM Lösungen für Ihr Produktportfolio erstellen (lassen). Hierfür macht AEC3 das Angebot, die gewünschten BIM Objekte mit Partnern zusammen zu erstellen.
Folgende Punkte müssen hier beachtet werden :

  • Wie werden die zu übertragenden Inhalte organisiert?
  • Welche Standards, Vorbilder gibt es hier, welche sollten Sie beachten bzw. befolgen?
  • Welche Schritte sind zu unternehmen, um den Wirkungskreis über die eigenen Webseite hinaus zu vergrößern?
Umfang : nach Bedarf
Zielgruppe : Produktmanager
Haben Sie Fragen oder Interesse an diesem Paket? Dann schreiben Sie uns :  info@aec3.de

< zurück zur Übersicht Kompetenzen

© 2013 AEC3 Deutschland GmbH     I     IMPRESSUM     I     KONTAKT    
AEC3 auf XING  AEC3 auf LinkedIn